TLF 8/18

Florian Biberbach 22/1TLF8/18

Baujahr: 1981
Fahrgestell: Mercedes-Benz Unimog U 1300 L
Motorleistung: 130 PS (96 kW)
Zul. Gesamtgewicht: 7.500 kg
Aufbau: Bachert/Thoma
Löschwassertank: 1.800 l
Feuerlöschkreiselpumpe: FP 8/8 (800 l bei 8 bar)

Das Tanklöschfahrzeug TLF 8/18 wurde 1981 von der Firma Bachert auf ein Unimog-Fahrgestell U 1300 L aufgebaut. Nach 20 Jahren Dienst in Baden-Württemberg wurde das Fahrzeug durch die Firma Thoma komplett überholt. Im Jahr 2001 wurde das TLF durch den Markt Biberbach erworben und ist seither bei der Feuerwehr Biberbach im Einsatz. Durch das äußerst geländegängige Fahrgestell können auch Einsatzstellen abseits befestigter Straßen gut erreicht werden. Das Fahrzeug verfügt über zuschaltbaren Allradantrieb, Portalachsen und Differentialsperren an beiden Achsdifferentialen.

Aufbau

Der Aufbau der der Firma Bachert umfasst einen Wassertank mit 1.800 Litern Löschwasser, eine Feuerlöschkreiselpumpe FP 8/8, die 800 l/min bei 8 bar Ausgangsdruck leistet sowie eine Schnellangriffseinrichtung mit einem formstabilen Druckschlauch mit C-Hohlstrahlrohr im Heck. Es sind drei Geräteräume zur Verlastung der Beladung vorhanden.

Beladung

Die Beladung umfasst grundlegende Gerätschaften zur Brandbekämpfung:

  • 2 Atemschutzgeräte
  • 3 explosiongeschützte Einsatzleuchten
  • 2 Steckleiterteile
  • diverse Strahlrohre
  • B- und C-Schläuche
  • Verteiler
  • Mittelschaumpistole
  • Standrohr und Hydrantenschlüssel
  • Saugkorb und 6 Saugschläuche
  • Verkehrssicherungsmaterial

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Internetseite. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.